| 00:00 Uhr

Sieben Jahre Haft für Attacke auf Piloten während Flug

Frankfurt (Oder). Agentur

Für den Angriff auf seinen Fluglehrer in 1500 Metern Höhe östlich von Berlin ist ein 53-Jähriger gestern zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Von einem Suizidversuch gingen die Richter allerdings nicht aus und ließen die Klage auf Mordversuch im neu aufgerollten Prozess vor dem Landgericht Frankfurt ((Oder) ) fallen. Sie sahen es aber als erwiesen an, dass der Angeklagte im Sommer 2013 während des Fluges mit einem Stein gegen den Kopf des Fluglehrers schlug. Der Angeklagte wurde daher wegen gefährlicher Körperverletzung und Angriff auf den Luftverkehr verurteilt.