| 00:00 Uhr

Selbstanzeigen wegen Steuerbetrugs im Saarland mehr als verdoppelt

Saarbrücken. Im Saarland haben sich im vergangenen Jahr mehr als doppelt so viele Steuersünder angezeigt wie 2013. Die Zahl der Selbstanzeigen stieg von 299 auf insgesamt 730, nachdem sich allein im Dezember 196 Saarländer meldeten, wie Saar-Finanzminster Stephan Toscani (CDU ) gestern mitteilte. lrs

Er führte das auf die verschärften Gesetze, die seit Januar 2015 gelten, zurück. Die Mehreinnahmen konnte er noch nicht beziffern.