| 20:58 Uhr

Große Koalition
Schäuble: SPD-Aus wäre verkraftbar

Berlin. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hält die deutsche Demokratie für gefestigt genug, auch einen möglichen Koalitions-Austritt der SPD und eine sich eventuell anschließende Minderheitsregierung zu verkraften. dpa

„Wenn die SPD irgendwann nicht mehr kann, geht davon die Welt nicht unter. Wir haben stabile demokratische Verhältnisse“, sagte er der „Bild am Sonntag“. Die Väter und Mütter des Grundgesetzes hätten die Position des Kanzlers oder der Kanzlerin so stark gemacht, „dass wir davor nicht erschrecken müssen“.