| 00:20 Uhr

Saarländer geben für Schultüten im Schnitt 63 Euro aus

Saarbrücken. Am Montag beginnt für die ABC-Schützen im Saarland der viel besungene Ernst des Lebens. Umso schöner ist es da, dass praktisch allen der Einstieg in die Schule mit einer Tüte voller Überraschungen versüßt wird. Das hat eine Studie für den Online-Marktplatz retailmenot.de ergeben. Bei den Ausgaben für die Schultüte liegen die Saarländer in diesem Jahr mit rund 63 Euro sogar knapp über dem Bundesdurchschnitt von 60 Euro . Das meiste Geld - stolze 81 Euro - geben Eltern oder andere Verwandte in Thüringen aus, besonders zurückhaltend sind die Hamburger mit 36 Euro . red

Befüllt wird die Tüte tatsächlich am häufigsten mit Süßigkeiten (88 Prozent). Generell setzen die meisten auf Altbewährtes: 69 Prozent packen die erste Schulausrüstung ein, auch Spielzeug, Glücksbringer und Bücher stehen hoch im Kurs. In mehr als jeder fünften Schultüte steckt Geld und in jeder achten ein Gutschein.