| 22:00 Uhr

Traditionsfirma ist pleite
Saarbrücker Brauerei Bruch meldet Insolvenz an

Saarbrücken. Wegen offener Steuerforderungen des Finanzamtes Saarbrücken hat der Brauerei-Unternehmer Thomas Bruch gestern Insolvenz angemeldet. Der Betrieb der Brauerei gehe aber wie bisher weiter, betont Bruch.
Joachim Wollschläger

Der Unternehmer und sein Insolvenz-Anwalt Marc Herbert sind überzeugt, die Forderungen aus den vorhandenen Vermögenswerten bedienen und das Verfahren bis Jahresende beenden zu können. Nicht von der Insolvenz betroffen sind die Bruch-Restaurants „Zum Stiefel“, „Stiefelbräu“ und „Tabaksmühle“.