| 00:00 Uhr

Saar-Umweltminister rügt RAG im Streit um Grubenwasser

Saarbrücken. Der saarländische Umweltminister Reinhold Jost (SPD ) geht in der Diskussion um den Anstieg des Grubenwassers auf Distanz zum Bergbau-Konzern RAG. "Wir lassen - auf gut saarländisch gesagt - mit uns keinen Flappes machen", sagte er gestern der SZ. Ute Kirch

Beim Thema Transparenz und Information der Öffentlichkeit erledige die Landesregierung seit Wochen die Arbeit der RAG. Zudem müsse er den bei der RAG angeforderten Daten "hinterherlaufen". Der Konzern müsse seine Zuverlässigkeit unter Beweis stellen, sonst werde er keine Flutungsgenehmigung unterzeichnen, sagte Jost. Offen zeigte er sich für den Vorschlag der CDU nach einem unabhängigen Ansprechpartner für das Grubenwasser. >