| 00:00 Uhr

Saar-Polizist gibt heimliches Filmen von Kolleginnen zu

Saarbrücken. . Ein Polizeikommissar hat gestern vor dem Amtsgericht gestanden, dass er rund ein Dutzend Kolleginnen heimlich in Dienstumkleiden oder im Bad gefilmt hat. Wolfgang Ihl

Die 30 Filme waren zufällig auf einem privaten USB-Stick des aktuell vom Dienst suspendierten 31-Jährigen entdeckt worden. Sie zeigen laut Anklageschrift die ahnungslosen Frauen beim Umziehen oder auf der Toilette. Während der Vorführung der Filme im Gerichtssaal war die Öffentlichkeit zum Schutz der betroffenen Frauen ausgeschlossen. >