| 00:00 Uhr

Saar-Polizist bei Spezialeinsatz schwer verletzt

St Ingbert. Ein 37-jähriger Beamter des Mobilen Einsatzkommandos (MEK) der Saar-Polizei ist gestern im Einsatz verunglückt. Bei der Anfahrt zur Observation eines Seriendiebes kam er in St. Ingbert mit seinem Dienstwagen von der Straße ab und prallte gegen ein Baum. Michael Jungmann

Ein Kollege konnte ihn schwer verletzt bergen, inzwischen ist er außer Lebensgefahr.