| 21:20 Uhr

Saar-Gewerkschaften loben Pläne für flexible Arbeitszeit

Saarbrücken. Vertreter saarländischer Gewerkschaften haben den Vorschlag von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD ) begrüßt, mit Lockerungen bei der Arbeitszeit auf die fortschreitende Digitalisierung zu reagieren. "Wenn jemand die Flexibilisierung selbst bestimmen kann, ist das für mich in Ordnung", sagte der Landesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds, Eugen Roth , auf SZ-Anfrage. Die Saar-Unternehmer sehen die Initiative von Nahles dagegen kritisch. > e Lothar Warscheid

Vertreter saarländischer Gewerkschaften haben den Vorschlag von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD ) begrüßt, mit Lockerungen bei der Arbeitszeit auf die fortschreitende Digitalisierung zu reagieren. "Wenn jemand die Flexibilisierung selbst bestimmen kann, ist das für mich in Ordnung", sagte der Landesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds, Eugen Roth , auf SZ-Anfrage. Die Saar-Unternehmer sehen die Initiative von Nahles dagegen kritisch. > e