Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:45 Uhr

Attacke auf syrische Truppen
Russland nennt US-Angriff „kriminell“

New York.

Russlands Botschafter bei der UNO hat die Angriffe der US-geführten Militärkoalition auf regierungstreue Truppen in Syrien als „kriminell“ bezeichnet. In einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats habe er gegen den Angriff protestiert und die USA „daran erinnert, dass sie illegal in Syrien sind“, sagte Wassili Nebensia vor Journalisten in New York. US-Verteidigungsminister Jim Mattis nannte den Angriff einen Akt der Selbstverteidigung.