| 20:47 Uhr

Saar-SPD
Rehlinger führt als erste Frau die Saar-SPD

Die neue Saar-SPD-Chefin Anke Rehlinger
Die neue Saar-SPD-Chefin Anke Rehlinger FOTO: dpa / Harald Tittel
Dillingen. Die Saar-SPD hat auf ihrem Parteitag am Samstag in Dillingen Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger zur neuen Vorsitzenden gewählt. Die Nachfolgerin von Heiko Maas ist die erste Frau an der Spitze der Saar-Genossen. Rehlinger versprach den Delegierten eine tiefgreifende Erneuerung und Öffnung der Partei. Bei der Wahl der Stellvertreter kam es zu einem Eklat. Der Homburger Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind, gegen den wegen Untreue ermittelt wird, schaffte die Wiederwahl nicht. Statt seiner wurde Juso-Chef Pascal Arweiler zum Partei-Vize gewählt.

Die Saar-SPD hat auf ihrem Parteitag am Samstag in Dillingen Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger zur neuen Vorsitzenden gewählt. Die Nachfolgerin von Heiko Maas ist die erste Frau an der Spitze der Saar-Genossen. Rehlinger versprach den Delegierten eine tiefgreifende Erneuerung und Öffnung der Partei. Bei der Wahl der Stellvertreter kam es zu einem Eklat. Der Homburger Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind, gegen den wegen Untreue ermittelt wird, schaffte die Wiederwahl nicht. Statt seiner wurde Juso-Chef Pascal Arweiler zum Partei-Vize gewählt.


(oli)