| 21:22 Uhr

Rechnungshof rügt Fehler bei Ausgabe von EU-Geldern

Saarbrücken. Bei der Kontrolle der Verwendung von EU-Fördermitteln für wirtschaftlich schwache Regionen hat der Rechnungshof des Saarlandes drei Verstöße beanstandet. Das geht aus dem EU-Report 2012 der Deutschen Rechnungshöfe hervor. Unter anderem forderte die EU-Kommission 1,46 Millionen Euro zurück, weil bei der Förderung kommunaler Fotovoltaik-Anlagen Fehler gemacht worden waren

Saarbrücken. Bei der Kontrolle der Verwendung von EU-Fördermitteln für wirtschaftlich schwache Regionen hat der Rechnungshof des Saarlandes drei Verstöße beanstandet. Das geht aus dem EU-Report 2012 der Deutschen Rechnungshöfe hervor. Unter anderem forderte die EU-Kommission 1,46 Millionen Euro zurück, weil bei der Förderung kommunaler Fotovoltaik-Anlagen Fehler gemacht worden waren. red