| 00:00 Uhr

Poroschenko hält Friedensabkommen von Minsk für gescheitert

Berlin. afp

Vor seinem heutigen Deutschland-Besuch hat der ukrainische Präsident Petro Poroschenko das Minsker Friedensabkommen für gescheitert erklärt. "Die Wahrheit ist, dass das Abkommen nicht funktioniert," sagte er der "Bild". Den prorussischen Separatisten warf er vor, die vereinbarte Waffenruhe wiederholt gebrochen zu haben.