Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:13 Uhr

Polizei verhindert Terror-Anschlag auf Synagoge in New York

New York. In New York hat die Polizei vier Männer festgenommen, die Anschläge auf eine Synagoge sowie Raketenangriffe auf US-Militärflugzeuge geplant haben sollen. Die Gruppe wurde bereits seit einem Jahr von der US-Bundespolizei FBI überwacht, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte

New York. In New York hat die Polizei vier Männer festgenommen, die Anschläge auf eine Synagoge sowie Raketenangriffe auf US-Militärflugzeuge geplant haben sollen. Die Gruppe wurde bereits seit einem Jahr von der US-Bundespolizei FBI überwacht, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Ein verdeckter FBI-Agent hatte die Männer zum Schein mit nicht funktionsfähigen Waffen und Sprengstoff versorgt. Alle Männer sind in den USA geboren, drei sind arabischer Abstammung. afp