| 20:26 Uhr

Slowakien
Polizei stoppt verplombten Flüchtlingstransport

Bratislava.

() Die slowakische Polizei hat einen illegalen Flüchtlingstransport aufgedeckt, dessen Ziel Deutschland sein sollte. 78 Männer, Frauen und Kinder seien auf engstem Raum in zwei Lastautos zusammengepfercht gewesen, teilte eine Polizeisprecherin mit. Obendrein seien beide Lastautos verplombt gewesen. Die Flüchtlinge stammen aus Syrien, Iran und Irak. Zwei türkische Fahrer hätten die Fahrzeuge über Ungarn in Richtung Deutschland gefahren.