| 20:36 Uhr

Parteien fordern Konsequenzen
Politiker gegen Ausgrenzung von Israelis

Berlin.

() Arabischen Fluglinien, die die Beförderung von Israelis verweigern, sollten nach dem Willen von Bundespolitikern Landerechte in Deutschland entzogen werden. Die Ablehnung von jüdischen Bürgern müsse Konsequenzen haben, hieß es parteiübergreifend. Zuvor hatte das Landgericht Frankfurt die Klage eines Israelis gegen die Stornierung seines Fluges wegen seiner Staatsangehörigkeit abgewiesen.