Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Pini als Vizepräsident beim 1. FC Saarbrücken zurückgetreten

Saarbrücken. red

Sebastian Pini ist von seinem Amt als Vizepräsident des Fußball-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken zurückgetreten. Er reagierte damit auf Vorwürfe, er habe einen Fan nötigen wollen, um eine Abstimmung auf der Mitgliederversammlung des FCS zu beeinflussen. Die sportlichen Ziele des Vereins dürften "nicht gefährdet werden", betonte Pini. > , Meinung