Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Perler EU-Politiker Chatzimarkakis lässt es jetzt auf Kreta prickeln

Perl. Der deutsch-griechische EU-Abgeordnete Jorgo Chatzimarkakis (FDP) will seinen Landsleuten durch saarländisches Winzer-Know-How aus der Krise helfen. Chatzimarkakis plant mit Hilfe der Sehndorfer Wein- und Sektmanufaktur Gerd Petgen, den ersten kretischen Sekt auf den Markt zu bringen. Cathrin Elss-Seringhaus

Petgen habe bereits den kretischen Most im Keller, verkündete Chatzimarkakis gestern bei seinem Abschied aus der Saar-FDP. Er prophezeite: "Das wird eine Erfolgsstory!" Touristen würden ihm den Kreta-Cremant aus den Händen reißen, sagte der Liberale.

Nicht unausgesprochen blieb, dass Chatzimarkakis die kretisch-saarländische Sekt-Connection auch sehr persönlich anlegt, als prickelndes Alternativmodell, sollte er sich als Spitzenkandidat der jüngst von ihm gegründeten "Hellenischen Europabürger"-Partei bei der Europawahl nicht durchsetzen. > Siehe auch