| 21:18 Uhr

„Wie die Tiere“
Nutella-Rabatt löst in Frankreich Tumulte aus

Forbach. ) Kunden, die übereinander herfallen, randalieren, sich die Ware aus den Händen reißen und das Personal bedrohen: Solche chaotischen Szenen haben sich am Donnerstag in vielen Städten Frankreichs abgespielt, wie mehrere schockierte Verkäufer berichteten. Grund war eine die Rabattaktion einer Supermarktkette für Nutella – das 950-Gramm-Glas der beliebten Nuss-Nougat-Creme kostete dabei statt 4,50 Euro nur 1,41 Euro.
Hélène Maillasson

) Kunden, die übereinander herfallen, randalieren, sich die Ware aus den Händen reißen und das Personal bedrohen: Solche chaotischen Szenen haben sich am Donnerstag in vielen Städten Frankreichs abgespielt, wie mehrere schockierte Verkäufer berichteten. Grund war eine die Rabattaktion einer Supermarktkette für Nutella – das 950-Gramm-Glas der beliebten Nuss-Nougat-Creme kostete dabei statt 4,50 Euro nur 1,41 Euro.


„Sie haben sich darauf gestürzt wie Tiere“, sagte eine Kundin aus der Nähe von Lyon. „Einer Frau wurde an den Haaren gezogen, eine ältere Dame hat einen Karton auf den Kopf bekommen, eine andere hatte Blut an der Hand.“

Auch im lothringischen Forbach eskalierte die Lage dermaßen, dass die Filialleitung kurz davor war, die Polizei einzuschalten, um die Nutella-Schlacht zu beenden. „Es war ein richtiger Aufstand“, sagte eine Angestellte. Hersteller Ferrero kritisierte die Rabattaktion, auch in sozialen Medien hagelte es Spott für die Schnäppchen-Jäger.