| 21:09 Uhr

Eis-Vergnügen
Nur die Harten kommen zum Baden

Teilnehmer springen beim jährlichen Eisbaden am 26.12.2017 in Paradiso (Schweiz) in den Luganersee. Rund 50 Menschen schwammen in dem 5 Grad kalten Wasser. Foto: Pablo Gianinazzi/KEYSTONE/TI-PRESS/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Teilnehmer springen beim jährlichen Eisbaden am 26.12.2017 in Paradiso (Schweiz) in den Luganersee. Rund 50 Menschen schwammen in dem 5 Grad kalten Wasser. Foto: Pablo Gianinazzi/KEYSTONE/TI-PRESS/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ FOTO: Pablo Gianinazzi / dpa

Immerhin mit warmer Nikolausmütze: Im schweizerischen Paradiso haben sich gestern rund 50 Hartgesottene zum jährlichen Eisbaden in den Luganersee getraut. Wassertemperatur: fünf Grad. Wer das im Saarland ausprobieren möchte, kann sich auf das Neujahrsschwimmen der Merchweiler Seelöwen freuen. Das Spektakel am Itzenplitzer Weiher startet am Sonntag, 14 Januar,  um 14 Uhr. Erwartete Badetemperatur: 1 Grad. Auch nichts für Warmduscher!⇥Foto:Gianinazzi/KEYSTONE/TI-PRESS/dpa