| 20:53 Uhr

Machtwechsel
Premier Turnbull in Australien abgelöst

Canberra. Australien hat schon wieder einen neuen Premierminister – den fünften binnen zehn Jahren. Bei einer Kampfabstimmung um die Nachfolge von Malcolm Turnbull setzte sich am Freitag in der Liberalen Partei der bisherige Schatzkanzler Scott Morrison durch. dpa

Zuvor hatte das konservative Lager den als gemäßigt geltenden Regierungschef Turnbull gestürzt. Der Plan, den bisherigen Innenminister Peter Dutton zum neuen Premier zu machen, scheiterte jedoch. Konservative hatten immer wieder gegen Turnbulls moderaten Kurs aufbegehrt, etwa beim Klimaschutz.