Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Nahrungsmittel im Saarland um 5,2 Prozent teurer

Saarbrücken. Die Verbraucherpreise im Saarland sind im Juli im Vergleich zum Vorjahr um 1,4 Prozent gestiegen. Auffallend stark war der Anstieg bei Nahrungsmitteln: Sie wurden um 5,2 Prozent teurer. red

Besonders kräftig legten die Preise für Butter (plus 33,7 Prozent), Gemüse (plus 11,5) und Obst (plus 7,2) zu. Strom kostet die Verbraucher 11,9 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Beim Heizöl hat sich die Situation hingegen entspannt (minus 3,9), der Gaspreis liegt etwa auf Vorjahresniveau (minus 0,3).