Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Minister Bouillon hält im Saarland an Schleierfahndung fest

Mainz. SZ

Das Saarland setzt weiter auf die Schleierfahndung. "Sie ist ein ein notwendiges Instrument zur Gefahrenabwehr und somit zum Schutz der Bevölkerung", sagte Minister Klaus Bouillon (CDU ) gestern bei der Innenministerkonferenz in Mainz . Andere Länder hatten den stärkeren Einsatz der Personenkontrollen kritisiert. Bei der Fahndungsmethode dürfen Polizisten Menschen und Autos ohne tatsächlichen Verdacht unter anderem an Flughäfen und Grenzen kontrollieren. Im Saarland passiert das meist bei Wohnungseinbrüchen.