| 00:00 Uhr

Minister Bahr erwägt Masern-Impfpflicht

Berlin. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) schließt eine Impflicht gegen Masern in Deutschland auf Dauer nicht aus. Zwar setze er zunächt noch Hoffnung in verstärkte Aufklärung. afp

Wenn es aber nicht gelinge, "die Masern in Deutschland auszurotten, wird an der Debatte über eine Impfpflicht kein Weg vorbeiführen", sagte Bahr.