| 20:41 Uhr

CDU-Beratung zum Koalitionsvertrag
Merkel plant sechsstündigen Parteitag

Berlin. Die CDU will sich für ihren Parteitag am 26. Februar rund sechs Stunden Zeit nehmen, um über den Koalitionsvertrag mit der SPD zu diskutieren. Wichtigste Punkte der vorläufigen Tagesordnung, die den 1001 Delegierten am Freitag zugesandt wurden, sind die Rede von Kanzlerin Angela Merkel und die Aussprache danach.

Mit Spannung erwartet wird die Reaktion der Delegierten auf die Personalentscheidungen der CDU-Chefin zur Verjüngung in Partei und Regierung, die Merkel bis zum Parteitag bekanntgeben will.