| 21:14 Uhr

Antisemitismus
Mehr Überfälle auf Juden in Frankreich

Berlin. In Frankreich werden Juden immer häufiger Opfer körperlicher Gewalt in ihren Wohnungen. „Es kommt regelmäßig zu Übergriffen, die für Beunruhigung und Angst in der jüdischen Bevölkerung sorgen“, sagte der Antisemitismus-Beauftragte der französischen Regierung, Frédéric Potier, der „Welt“.

Zwar sei die Zahl der Übergriffe auf Synagogen und Schulen dank eines besseren Schutzes deutlich zurückgegangen. Allerdings häuften sich Überfälle in Häusern.