| 20:42 Uhr

Führerschein
Mehr Saarländer scheitern in Fahrprüfung

Saarbrücken. (SZ) Mehr Saarländer schaffen die Führerscheinprüfung nicht. Die Quote derer, die durchfallen, hat in keinem anderen Bundesland 2017 so stark zugelegt. Daten des Kraftfahrtbundesamts zufolge stieg der Anteil derer, die an der Theorie scheitern, um vier Prozentpunkte auf 37,8 Prozent. SZ

In der praktischen Prüfung fielen 35,3 Prozent durch, 2016 waren es 31,6 Prozent.