| 21:29 Uhr

Mehr als jedes vierte Saarbrücker Kind bekommt Hartz IV

Saarbrücken. Iris Neu

Kinderarmut ist im Regionalverband Saarbrücken deutlich verbreiteter als in allen anderen Landkreisen des Saarlands. Ende vergangenen Jahres waren in der Landeshauptstadt nach Angaben des Regionalverbands mehr als 10 500 Kinder Empfänger von Sozialgeld . Während in Saarbrücken demnach rund 28,5 Prozent der unter 15-Jährigen in Hartz-IV-Bedarfsgemeinschaften leben, liegt diese Quote in den anderen saarländischen Kreisen durchschnittlich bei 13,8 Prozent.