| 20:26 Uhr

Malaysia
Mörderin von Kims Halbbruder bleibt in Haft

Kuala Lumpur. Malaysia hat die Freilassung einer mutmaßlichen Mörderin des Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un gestern abgelehnt. Der Vietnamesin Doan Thi Huong droht damit weiterhin die Todesstrafe. dpa

Die 30-Jährige hatte Kim Jong Nam im Februar 2017 zusammen mit einer Indonesierin bei einem Giftanschlag auf dem Flughafen von Kuala Lumpur getötet.