| 22:41 Uhr

Luxair beteiligt sich nicht am Flughafen Saarbrücken

Saarbrücken. Der Chef der Fluggesellschaft Luxair, Adrien Ney, schließt sowohl eine künfige Beteiligung am Flughafen in Saarbrücken als auch eine Verlegung von Frachtflug-Aktivitäten aus dem Großherzogtum Luxemburg nach Zweibrücken aus

Saarbrücken. Der Chef der Fluggesellschaft Luxair, Adrien Ney, schließt sowohl eine künfige Beteiligung am Flughafen in Saarbrücken als auch eine Verlegung von Frachtflug-Aktivitäten aus dem Großherzogtum Luxemburg nach Zweibrücken aus. ts