| 20:44 Uhr

Politische Krise
Libanons Premier Hariri nimmt Rücktritt zurück

Beirut. Der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri hat seinen Rücktritt, der sein Land in eine politische Krise gestürzt hatte, offiziell zurückgenommen. Die Koalitionspartner hätten seiner Forderung zugestimmt, dass der Libanon sich aus regionalen Konflikten heraushalten solle, sagte Hariri.

Das zielt vor allem auf die libanesische Schiitenmiliz Hisbollah, die in Syrien an der Seite von Präsident Baschar al-Assad kämpft.