| 20:43 Uhr

Merz-Kritik
Kramp-Karrenbauer schaltet auf Attacke im CDU-Rennen

Berlin. Der Wettstreit um den CDU-Vorsitz wird vor der zweiten Runde der Regionalkonferenzen schärfer. Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer wies Kritik ihres Konkurrenten Friedrich Merz zurück, die Partei habe die AfD-Wahlerfolge quasi „mit einem Achselzucken“ zur Kenntnis genommen. dpa

Solche Behauptungen seien „ein Schlag ins Gesicht“ für alle in der CDU.