| 00:00 Uhr

Kramp-Karrenbauer: Länder müssen konsequent abschieben

epd

Düsseldorf/Saarbrücken. Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU ) hat angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen eine Ausweitung der Liste der sicheren Drittstaaten gefordert. "Ich bedauere sehr, dass dies bisher wegen der ablehnenden Haltung von SPD und Grünen nicht möglich gewesen ist", sagte Kramp-Karrenbauer der "Rheinischen Post". Sie forderte die Bundesländer zudem auf, abgelehnte Asylbewerber konsequent und zügig abzuschieben. > , Meinung