| 20:48 Uhr

Kein Schadensersatz wegen Baukosten bei Viertem Pavillon

Saarbrücken. Die Stiftung Kulturbesitz bekommt keinen Schadensersatz von 730 000 Euro wegen angeblich überhöhter Honorare beim Museums-Neubau des Vierten Pavillons. Umgekehrt bekommt der Ex-Projektsteuerer auch keine angeblich noch ausstehenden Honorare in Höhe von 468 000. Das hat das Oberlandesgericht gestern entschieden. Wolfgang Ihl

> , Meinung