| 21:00 Uhr

Vereitelter Anschlag
Karlsruher Terrorverdächtiger sitzt in U-Haft

Karlsruhe.

() Der wegen der Planung eines Terroranschlags gefasste Verdächtige aus Karlsruhe sitzt in Untersuchungshaft. Er sei dringend verdächtig, eine schwere staatsgefährdende Straftat vorbereitet zu haben, teilte der Generalbundesanwalt mit. Demnach soll der in Freiburg geborene, 29-jährige Deutsch-Iraker Dasbar W. einen Anschlag mit einem Fahrzeug auf Stände am Karlsruher Schlossplatz geplant und die Terrormiliz IS unterstützt haben. Die Polizei hatte den als Gefährder eingestuften Mann am Mittwoch festgenommen. Die Behörden hätten damit auf eine „sehr ernste Bedrohung“ reagiert, sagte Landesinnenminister Thomas Strobl (CDU). Der Mann stand seit längerem unter Beobachtung.