| 20:47 Uhr

Katholische Kirche
Kardinal Lehmann gestorben

Der Mainzer Bischof Kardinal Karl Lehmann genoss großes Ansehen weit über die katholische Kirche hinaus.
Der Mainzer Bischof Kardinal Karl Lehmann genoss großes Ansehen weit über die katholische Kirche hinaus. FOTO: Fredrik von Erichsen / dpa
Brückenbauer, Reformer, Menschenfreund – der Tod des Mainzer Kardinals Karl Lehmann hat in Kirchen, Politik und Gesellschaft Betroffenheit ausgelöst. Der Geistliche starb nach Angaben des Bistums gestern Morgen in seinem Haus in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt. Als Bischof von Mainz (1983 bis 2016) und Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz (1987 bis 2008) prägte der gebürtige Sigmaringer die katholische Kirche weit über Mainz hinaus. ⇥Foto: von Erichsen/dpa