| 20:23 Uhr

Wiederwahl in Frankfurt
Schuster bleibt Präsident des Zentralrats der Juden

Frankfurt. Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, bleibt für vier weitere Jahre im Amt. Der 64-jährige Mediziner wurde vom Präsidium des Zentralrats in Frankfurt einstimmig im Amt bestätigt, wie eine Sprecherin gestern mitteilte. epd

Schuster hatte Ende Oktober seine erneute Kandidatur angekündigt. Er steht seit 2014 an der Spitze des Zentralrats.