| 20:26 Uhr

Flüchtlings-Unterkünfte
Innenminister beenden Streit um Ankerzentren

Magdeburg. Bund und Länder haben ihren heftigen Streit um die Ausgestaltung von Ankerzentren für Flüchtlinge beigelegt. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) erklärte am Freitag in Magdeburg zum Abschluss eines Treffens mit den Länder-Innenministern, alle 16 Bundesländer hätten inzwischen Aufnahmeeinrichtungen, die dem Konzept entsprächen. dpa

„Jetzt kann man endlos über das Türschild streiten oder man kann sagen: Wir haben einen totalen Konsens in der Funktion dieser Einrichtungen.“ Offizielle Ankerzentren gibt es bislang in Bayern, Sachsen und im Saarland.