| 00:00 Uhr

In Deutschland ist jeder Zweite ein Sportmuffel

Berlin/Saarbrücken. Bewegung – nein danke! Mehr als die Hälfte der Bundesbürger bezeichnet sich als Sportmuffel oder Antisportler. Dies geht aus einer Studie der Techniker Krankenkasse hervor. epd

Demnach machen 52 Prozent aller Befragten keinen oder nur sehr selten Sport. Vor allem im Osten Deutschlands wird wenig Sport getrieben. In Berlin, Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern gehören bis zu 64 Prozent zu den Sportverweigerern. Das Saarland liegt mit 54 Prozent knapp über dem Schnitt. >