| 21:10 Uhr

In der deutschen Hauptstadt fährt es sich am sichersten

Brüssel. Berlin hat den sichersten Straßenverkehr aller großen EU-Hauptstädte. Im Vergleich der Verkehrstoten pro 100000 Einwohner kamen im vergangenen Jahr nur Paris und Helsinki auf annähernd gute Werte, fand der Europäische Verkehrssicherheitsrat (ETSC) in einer gestern veröffentlichten Studie heraus

Brüssel. Berlin hat den sichersten Straßenverkehr aller großen EU-Hauptstädte. Im Vergleich der Verkehrstoten pro 100000 Einwohner kamen im vergangenen Jahr nur Paris und Helsinki auf annähernd gute Werte, fand der Europäische Verkehrssicherheitsrat (ETSC) in einer gestern veröffentlichten Studie heraus. Auf Berliner Straßen starben demnach 1,64 Menschen pro 100000 Einwohner, in Paris lag die Quote bei 1,70 und in Helsinki bei 1,93. Im Durchschnitt kamen die Hauptstädte auf einen Wert von 3,95. Am gefährlichsten war Ljubljana, wo im vergangenen Jahr 12,98 Menschen pro 100000 Einwohner tödlich verunglückten. Nur auf den Straßen von Maltas Hauptstadt Valletta verlor seit 2001 kein einziger Mensch das Leben. dpa