| 21:14 Uhr

Immer mehr Frauen sterben durch Rauchen an Krebs

Wiesbaden/Saarbrücken. In Deutschland sterben immer mehr Raucherinnen an einem Krebs der Atemwege. Wie das Statistische Bundesamt gestern anlässlich des Weltnichtrauchertages am 31. Mai mitteilte, hat sich die Zahl der Opfer in den vergangenen 20 Jahren fast verdoppelt - auf 12 600 im Jahr 2007

Wiesbaden/Saarbrücken. In Deutschland sterben immer mehr Raucherinnen an einem Krebs der Atemwege. Wie das Statistische Bundesamt gestern anlässlich des Weltnichtrauchertages am 31. Mai mitteilte, hat sich die Zahl der Opfer in den vergangenen 20 Jahren fast verdoppelt - auf 12 600 im Jahr 2007. Insgesamt starben 2007 rund 43 000 Menschen an Atemwegskrebs, 650 mehr als im Jahr davor. Im regionalen Vergleich war die Sterblichkeit im Saarland mit 76 Todesfällen je 100 000 Einwohner am höchsten. dpa