| 20:45 Uhr

Ihr Feind ist „das System”

Marine Le Pen ist eine der bekanntesten Figuren des Rechtspopulismus in Europa. Ihre Feindbilder sind "das System" und "die wilde Globalisierung". Seit sie 2011 die Führung des Front National (FN) von ihrem Vater übernahm, eilt die französische Rechtsaußen-Partei von einem starken Wahlergebnis zum nächsten. Le Pen kam 1968 als jüngste Tochter des rechtsextremen Polit-Haudegens Jean-Marie Le Pen zur Welt. Die 48-Jährige hat dem FN ein gemäßigteres Auftreten verordnet. Sie setzt aber weiter auf Abschottung und vertritt radikale Positionen gegen Einwanderung und die EU. Immer wieder greift sie Deutschland und Kanzlerin Angela Merkel an.