| 20:47 Uhr

Erdogan beim Papst
Historischer Besuch, höfliche Atmosphäre

50 Minuten dauerte der Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan (links; rechts seine Frau Emine) bei Papst Franziskus im Vatikan. Es war die erste Audienz eines türkischen Staatsoberhaupts seit 59 Jahren. Erdogan und der Pontifex betonten ihr Festhalten am derzeitigen Status von Jerusalem. Ob der Papst die türkische Offensive in Syrien oder die Menschenrechtslage am Bosporus ansprach, wurde nicht bekannt. Journalisten beschrieben die Atmosphäre bei dem Treffen als höflich. ⇥Foto: Di Meo/afp