| 21:17 Uhr

Heiko Maas mit großer Mehrheit als Chef der Saar-SPD bestätigt

Saarbrücken. Knapp vier Monate vor der Landtagswahl ist der saarländische SPD-Chef Heiko Maas mit großer Mehrheit im Amt bestätigt worden. 98,2 Prozent der 273 anwesenden Delegierten stimmten am Freitag beim SPD-Landesparteitag in der Saarbrücker Saarlandhalle für Maas. Damit erzielte er ein noch besseres Ergebnis als vor zwei Jahren. Damals hatte er rund 89 Prozent der Stimmen erhalten

Saarbrücken. Knapp vier Monate vor der Landtagswahl ist der saarländische SPD-Chef Heiko Maas mit großer Mehrheit im Amt bestätigt worden. 98,2 Prozent der 273 anwesenden Delegierten stimmten am Freitag beim SPD-Landesparteitag in der Saarbrücker Saarlandhalle für Maas. Damit erzielte er ein noch besseres Ergebnis als vor zwei Jahren. Damals hatte er rund 89 Prozent der Stimmen erhalten. Maas, der die Sozialdemokraten auch als Spitzenkandidat in die Landtagswahl am 30. August führt, bekräftigte den Anspruch seiner Partei, die Regierungsverantwortung zu übernehmen. "Wir wollen das Land in die Zukunft führen", sagte Maas vor den Delegierten. Die seit 1999 alleinregierende CDU habe das Land abgewirtschaftet. red