| 00:00 Uhr

Hamburg liegt vor Berlin bei Olympia-Umfrage

Neu-Isenburg. dpa/sid

Hamburg hat beim Olympia-Stimmungstest die Nase vorn. In einer Umfrage sprachen sich in der Hansestadt 64 Prozent für das Großereignis aus. In Berlin , das ebenfalls mit einer Bewerbung für die Spiele 2024 liebäugelt, waren es nur 55 Prozent. Eine Entscheidung für einen Kandidaten fällt der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) nächste Woche. Präsident Alfons Hörmann sprach von einem "guten Tag für den deutschen Sport". Denn unabhängig vom Austragungsort begrüßten in beiden Städten mehr als 80 Prozent Olympische Spiele in Deutschland. Doch auch die Gegner brachten sich gestern verstärkt in Stellung. Es gebe "keine Olympiabegeisterung" in Berlin , teilte das dortige Aktionsbündnis Nolympia mit. In Hamburg verwiesen die Gegner auf das verkorkste Projekt Elbphilharmonie. > , Interview; A 4: Meinung