| 00:16 Uhr

Goldener Donnerstag für deutsche Athleten bei Olympia in Rio

Rio de Janeiro. Die Ruderer und Gewehrschützin Barbara Engleder haben der deutschen Mannschaft gestern einen goldenen Start in den sechsten Wettkampftag der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro beschert. Binnen zehn Minuten fuhren die Doppel-Vierer der Männer und Frauen jeweils zum Sieg. Agentur

Die 33 Jahre alte Engleder aus dem bayerischen Triftern wiederum holte sich in ihrer Spezialdisziplin Dreistellungskampf mit dem Kleinkalibergewehr die Goldmedaille - die erste für die deutschen Sportschützen seit Ralf Schumanns Triumph bei den Spielen 2004. "Es ist der krönende Wahnsinns-Abschluss für meine Karriere. Ich bin richtig, richtig glücklich", sagte Engleder. > bis D 3: Berichte