| 20:45 Uhr

Glückwunsch! Marco Reus hat endlich den Führerschein

Dortmund. Was lange währt, wird endlich gut: Fußball-Nationalspieler Marco Reus (27) hat seine Führerscheinprüfung bestanden und muss sich nicht mehr zum Training des Bundesligisten Borussia Dortmund kutschieren lassen. sid

Am Montag habe er die Prüfung erfolgreich absolviert, den Führerschein habe es am nächsten Tag von der zuständigen Behörde gegeben, hieß es. "Ja, es stimmt, dass ich meine Führerscheinprüfung bestanden habe. Ich bin froh, dass das Kapitel damit abgeschlossen ist", sagte Reus gestern. Der Fußballspieler hatte vor zwei Jahren wegen Fahrens ohne Führerschein reichlich Negativschlagzeilen geschrieben. Am 18. Dezember 2014 war ein Strafbefehl in Höhe von 540 000 Euro gegen ihn verhängt worden. Der Ex-Gladbacher hatte seit September 2011 insgesamt fünf Bußgeldbescheide wegen überhöhter Geschwindigkeit bekommen, ohne überhaupt eine Fahrerlaubnis zu besitzen.