| 20:49 Uhr

Brasilien
Gericht entscheidet über Lulas Inhaftierung

Rio de Janeiro.

Das Oberste Gericht Brasiliens entscheidet heute über die Inhaftierung von Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva. Aufgrund einer Verurteilung zu zwölf Jahren Haft wegen Korruption in zweiter Instanz steht der immer noch sehr beliebte Politiker mit einem Bein im Gefängnis. Auch die erneute Kandidatur des 72-Jährigen bei der Präsidentenwahl im Oktober ist gefährdet. Um eine Inhaftierung vor Ausschöpfung aller Instanzen zu verhindern, beantragten Lulas Anwälte, die Haftanweisung zu prüfen. Lula beteuert seine Unschuld.


(epd)