| 20:36 Uhr

Frankreich
Früherer FN-Vize gründet Anti-EU-Partei

Arras.

Nach seinem Bruch mit der Rechtspopulistin Marine Le Pen bringt ihr früherer Stellvertreter Florian Philippot eine neue Anti-EU-Partei in Frankreich in Stellung. Philippots Anhänger kamen gestern nahe dem nordfranzösischen Arras zum Gründungsparteitag der „Patrioten“ zusammen. Sie wollen bei Wahlen auch gegen Le Pens Front National (FN) antreten. Der 36-Jährige Philippot aus Forbach will den Austritt Frankreichs aus der EU. Er hatte den FN im Herbst nach einem Streit verlassen. Seine Gegner hatten die Wahlschlappen des FN auch auf Philippots Anti-Euro Kurs zurückgeführt.