Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 22:06 Uhr

Festo meldet für Werk in Rohrbach Kurzarbeit an

St. Ingbert. Der Esslinger Maschinenbauer Festo hat für sein Werk in St. Ingbert-Rohrbach mit rund 2500 Mitarbeitern Kurzarbeit in der Produktion und in der Logistik angemeldet. Damit will das Unternehmen "bedarfsgerecht flexibel" auf rückläufige Umsätze reagieren. Auch für das Esslinger Werk prüft Festo die Einführung von Kurzarbeit

St. Ingbert. Der Esslinger Maschinenbauer Festo hat für sein Werk in St. Ingbert-Rohrbach mit rund 2500 Mitarbeitern Kurzarbeit in der Produktion und in der Logistik angemeldet. Damit will das Unternehmen "bedarfsgerecht flexibel" auf rückläufige Umsätze reagieren. Auch für das Esslinger Werk prüft Festo die Einführung von Kurzarbeit. jwo